Dienstag, 17.10.2017
Hallo Festspiele 
- Martin Moritz im “Bongo Moritz”-Mix

Architektur & Klang

Hallo-festspiele-Bild

Am vergangenen Mittwoch haben im Kraftwerk Bille die dritten “Hallo Festspiele” begonnen. In diesem Jahr bespielen mehr als 40 Künstler_innen das Industriedenkmal in Hamburg-Hammerbrook mit Konzerten, Installationen, Performances und DJ-Sets, wobei nicht wenige von ihnen sehr direkt Bezug auf die spezielle Architektur des Veranstaltungsortes nehmen.

Zu den auftretenden Künstler_innen gehören unter anderem Kara-Lis Coverdale (mit einer exklusiv für das Festival komponierten elektroakustischen Arbeit), Sven Kacirek (über den wir neulich auf Kaput bereits berichteten), Daniel Dominguez Teruel und Ellen Fullmann – letztere performt sowohl alleine als auch gemeinsam mit Konrad Sprenger.

Für Kaput hat Martin Moritz (aka Sutsche) den exklusiven “Bongo Moritz”-Vinyl-Mix produziert, in dem er mit “flimmernden Synkopen und organischen Percussionsounds gegen den grauen Winter” anspielt; Moritz selbst spricht von AfroCosmicKrautDub und positioniert den Mix im Tropical Drums Kontext.


Tracklist:

Msafiri Zawose “Nosaga”
Tolouse Low Trax “E-Sadam”
Denis Mpunga & Paul K. “Intermezzo II (Interstellar Funk Remix)”Ogoya Nengo And The Dodo Women’s Group “Orutu Run (Lena Willikens Remix)”Ennanga “Kampala Auto Chase”
Kasai Allstars “Salute To Kalombo (Ekiti Sound System Remix)”
Romare “The Blues (It Began In Africa)”
Free Association “Polyrhythm Jizm”
Jacob Mafuleni & Gary Gritness “Mugariro”
Daniel Haaksman “Raindrops”
Mr Raoul K “Neo-Evolution 2”
Rhythm & Sound “Troddin Version”
Andi Otto “Everybody Needs A Modular Kraut Session”
TLP “At The Waterhole (Wolf Müller Edit)”
Al Dobson Jr “Malful – Nebetia”
Tanzania Soundsystem “Untitled”
Mugwisa International Xylophone Group “Jinja Pearls (Sam Jones Construct)”
Black Bones “Untitled”
Senyaka “Bayanyonyoba”
Tony Allen “Afro Disco Beat (Africaine 808 Rework)”
Tony Allen “Kilode (Carl Craig Straight Mix)”
Manu Dibango “Les Cavaliers (Plaid Edit Over Dub)”
Bongo Entp. “Spanish Winter (Vinyl Mix)”

Hallo Festspiele
4.-7. Oktober & + 13.-14. Oktober 2017
Kraftwerk Bille
, Bullerdeich 14b,20537 Hamburg

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop ist eine Publikation des Verlagshauses Kaput.