Donnerstag, 19.10.2017
Bum Khun Cha Youth & Jens Friebe - Videoclip-Premiere

“Es leben die Drogen”

“Es lebe das Unheil, es lebe der Abschied. Es lebe der Jetlag, es lebe die Schnecke.”
Wie viel Energie muss man immer wieder aufwenden, um sich vor den düsteren Seiten zu verbergen? Die eigenen inklusive. Dabei finden sie dich letztlich doch. Es lebe die Bestie. Es ist vergebens. 
Also umarme, was Du nicht besiegen kannst. Auch nur ein Teil von dir.

Bum Khun Cha Youth & Jens Friebe mit einem neuen Stück, einem neuen Video (handgedreht, schnurr!):
„Es leben die Drogen“
Die Hymne für Gothics, Gelegenheitskonsumenten, Schnapsprinzessinnen, Ungeheuer – und für den Jetlag.
After hour ist jetzt.

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop ist eine Publikation des Verlagshauses Kaput.