Sonntag, 28.05.2017
Köln ist kaput

Colorist – Live und im Interview

Unser Projekt der Kaput-Konzertreihe, die sich bei unseren FreundInnen von Gold + Beton und in den Katakomben unter dem Ebertplatz abspielt, schreitet voran. Der erste Abend liegt hinter uns. Für alle, die nicht da sein konnten, trocknet die Tränen. Allen Künstlern, die wir auf die Bühne schicken, schneidern wir auch einen Video-Beitrag auf die Tasten. Nach Camp Inc. kommen nun die phantastischen Colorist. Ein aufwühlend musikalisches Trio zwischen Konzeptkunst und Situationismus. Ihr Proberaum ist Therapiezentrum, ihr Auftritt bei Kaput war geprägt von der Idee “der Stimmen”. Im Video erzählen sie unter anderem von Improvisationen, 8 Brücken, das Kissen und Flachwichser, dazu gönnt sich die Gruppe Sekt und Zigaretten.

All songs by Colorist.
Camera: Roman Szczesny &  Thomas Venker
Directed by Linus Volkmann & Thomas Venker

“Köln ist Kaput” is supported by Gold + Beton, Kulturamt der Stadt Köln und Carhartt WIP.

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop ist eine Publikation des Verlagshauses Kaput.