Sonntag, 19.11.2017
Linus Volkmann

“Möfteft Du die letfte Rofe?” – 11 erschütternde Fakten über den „Bachelor“

3. Februar 2016,

Das Dschungelcamp bei RTL hatte noch nicht geschlossen, da öffnete man letzte Woche dort noch einen weiteren hochpopulären Menschenzoo. Ein neuer Bachelor ist in die Villa der Schmerzen eingezogen. Als kaput-Redakteur des Segments “Erotik” hat sich Linus Volkmann mit dem Thema auseinandergesetzt – und einige Punkte zu Tage gefördert, die erst demnächst bis nie in der InTouch stehen werden.

12593470_10207174754080199_6996489154893254080_o

Foto: Dennis Dirksen

01 Mehrere Kandidatinnen dachten, als sie den neuen Bachelor beim Aussteigen aus dem Wagen sahen: „Kacke, den habe ich doch letzte Woche erst bei Tinder weggewischt!“

02 „Der Bachelor“ wird gar nicht wirklich im Dschungel gedreht. Hierbei handelt es sich um einen Fake von RTL!

03 Dringende Mitteilung an den Bachelor: Eine Frau kann auch schwanger werden, ohne dass sie zum Orgasmus kommt.

04 Wenn der Bachelor über seine familiäre Situation Folgendes verlauten lässt: „Ich verstehe mich mit meiner Ex-Frau sehr gut. Wir haben miteinander gesprochen und entschieden, dass wir unsere gemeinsame Tochter nicht im Fernsehen zeigen werden“… Dann meint er damit eigentlich: „Sorry, hätte mich wirklich gern mit der Kleinen im Weichzeichnerbild zu sphärischen Klängen hin- und hergewogen, aber die Alte hat gedroht, mich zu verklagen, wenn ich das tue.“

05 Frauen müssen ausnahmslos lange Haare tragen, damit sie als Frauen erkennbar sind. Kurzhaarige Damen mögen bitte “zurück nach drüben” gehen, wenn es ihnen hier nicht passt!

06 Werden Männer von Männern bewertet, kommen ja stets komische Kategorien auf: Bruttoinlandsprodukt, Tabellensituation, Bizeps, Gewehr … Frauen sind da einfühlsamer, sie können einem Menschen auch hinter die Stirn und Brieftasche blicken.

bachelor
07 Wer den fickbockigen Likör kauft, den die Sendung lange Zeit unablässig bewarb beziehungsweise ihre Protagonisten saufen ließ, der stirbt innerhalb von 24 Stunden an inneren Blutungen.

08 Apropos Lispeln: „Der Bachelor“ hatte eine harte Jugend, ihm wurde nichts geschenkt, aber er ist immer seinen Weg gegangen!

bachelor109 Stalking… das war früher eine edle Kunstform. Doch das Internet hat sie komplett entwertet, wie es auch schon Lexikon-Fabriken und die EMI verwüstete. So ist auch der Anreiz, über Dritte (Vierte oder Fünfte!) den Wohnort einer Fernsehgestalt rauszukriegen, um jenen dann aus einem Baum zu beobachten, mittlerweile sehr gering. Denn Google eröffnet nach Eingabe des Bachelor-Namens nicht nur Anschrift sondern auch die Handynummer?! Dagegen sind diese Frage Call-In-Fragen vor den Werbepausen ja noch Rocket Science…
Was überträgt der Bachelor?
a) … Rosen – Endziffer 01
b) … Krankheiten – Endziffer 02

10 Unglaublich aber wahr: Noch nicht veröffentlichten Medienberichten zufolge hat sich der Bachelor in Dich verliebt, möchte mit Dir ausgehen und 1 Glas Amarula sippen. Bitte etwas bauchfreies anziehen und nicht zuviel Make-Up auflegen. Der Bachelor mag natürliche Frauen und Männer. Morgen abend geht’s los. Keine Sorge, der Bachelor wird lange, sehr lange klingeln.

11 Für die kommende Staffel „Bachelorette“ wurde Helena Fürst verpflichtet. Die gecasteten Männer seien bereits „sehr angespannt“, wie man hört. Und zwar „not in a good way!“

(Zusammengestellt with a little big help of my TV-Gruppen-Friends)

“Der Bachelor” … heute abend um 20Uhr15 bei RTL.

 

 

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop ist eine Publikation des Verlagshauses Kaput.