Samstag, 18.11.2017
Thomas Venker

Fragmente einer Kolumne

Es gibt so Tage, da wollen sich die Worte nicht so aneinanderfügen lassen, wie man das gerne hätte. Vielleicht weil die Idee, mit der man aufgewacht ist und die während des ersten Kaffee noch so klar und sinnig vor einem schwebte, doch mehr das Wort Konstrukt verdient als alles andere: zu steif verhalten sich die einzelnen Fragmente zueinander, zu wenig ist zu spüren vom natürlichen Fluss, der einen guten Text von einem schlechten trennt.

Heute ist so ein Tag. Und so liegen einige Kaffee später hier noch immer Namen, Links und Gedanken unverbunden rum und wollen so gar nicht miteinander mehr als ihre Singularität sein, obwohl sie noch unter der Dusche so eng aneinander schmiegten.

Natürlich, ich könnte sie malträtieren, sie brechen und zwingen, aber wem außer der Deadline sollte dies Genuge tun. Da stelle ich sie lieber in jener Reihenfolge vor, wie sie wiederum bei mir vorstellig geworden sind und übergebe sie der Autorschaft Eurer Fantasie.

 Jan Delay hadert mit den falschen Fans in seinem Song „Ich möchte nicht, dass ihr meine Lieder sing“:

Der höchst gefährliche Donald Trump mit seinem jetzt bereits Klassiker „Angela ist geisteskrank“:

Lemmy Kilmister und seine Idee vom Trinken als gesunde Konditionierung.

David Bowie und sein Talent sich immer nur kurz auf Partys sehen zu lassen und schnell wieder nach Hause zu verschwinden.

Ingmar Bergman´s großartiger Film „The Seventh Seal”.

Die Tragik des Internets 1: Menschen, die Fotos von sich posten und damit soziale Bestätigung suchen.

Die Tragik des Internets 2: Menschen, deren Horizont von Sozialität mit Klicks endet, die aber nie auf die Idee kämen, jemanden mal anzurufen, der mehr als drei Bilder von sich gepostet hat, obwohl es ja offensichtlich ist, dass es ihm nicht gut geht.

 

 

 

Verlagssitz
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop Aquinostrasse 1 | Zweites Hinterhaus, 50670 Köln | Germany
Team
Herausgeber & Chefredaktion:
Thomas Venker & Linus Volkmann
Autoren, Fotografen, Kontakt
Advertising
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop
marketing@kaput-mag.com
Impressum – Legal Disclosure
Urheberrecht /
Inhaltliche Verantwortung / Rechtswirksamkeit
Kaput
Kaput - Magazin für Insolvenz & Pop ist eine Publikation des Verlagshauses Kaput.